DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Ernie LaPointe

Ernie LaPointe, Urenkel von Sitting Bull, wurde 1948 auf der Pine Ridge Reservation in South Dakota geboren. Er wuchs in Rapid City auf, ging dort zur Schule und trat 1966 in die Armee ein. Ernie kämpfte in Vietnam und wurde 1972 ehrenhaft aus der Armee entlassen. 1992 erhielt Ernie LaPointe die Gelegenheit, seine direkte Nachkommenschaft mit Sitting Bull zu beweisen und durfte bei der Aufnahme seines berühmten Urgroßvaters in die „Hall of Fame“ die Rede halten. Seit Jahrzehnten widmet er sich intensiv der Geschichte und dem Vermächtnis seines berühmten Urgroßvaters. Er ist regelmäßig Dozent an Universitäten und Institutionen wie dem Crazy Horse Memorial oder dem Museum am Little Bighorn Schlachtfeld. Er wurde bei mehreren Fernsehproduktionen zu Rate gezogen und produzierte selbst zwei DVDs über die Biographie seines Urgroßvaters. In Deutschland trat er 2009 in der Sendung „Ich trage einen großen Namen“ auf. Er lebt in der Tradition der Lakota, ist Sonnentänzer und folgt den spirituellen Regeln der Heiligen Pfeife. Ernie LaPointe und seine Frau Sonja leben heute in South Dakota.

© 2021 Traumfänger Verlag GmbH & Co Buchhandels KG

Einstellungen gespeichert

Es werden notwendige Cookies geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close