DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Veröffentlichung

 

 

Im Eissturm der Amsel

Es ist geschafft: Nach zwei Jahren der Schreibklausur schlägt Kerstin Groeper mit ihrem siebten historischen Roman zu: „Im Eissturm der Amsel“ bringt den Leser zurück in bekannte Gefilde: Der Obere Missouri und seine seine vielen Zuflüsse sind der Haupthandlungsort dieser Geschichte, die sich um einen Trapper, seiner indianischen Ehefrau und einem ziemlich dreisten Lakota-Krieger dreht. Kerstin Groeper sagt selbst, dass die Recherche zu diesem Buch eine Herausforderung war: Niemals zuvor war sie auf so viel widersprüchliche Quellen gestoßen – und musste sich dann enrscheiden, welcher Quelle sie glauben sollte. Entstanden ist eine packende Geschichte um die Missouri-Fur Company, die in Schwierigkeiten gerät, als der Krieg 1812 zwischen Großbritannien und den Vereinigten Staaten ausbricht. Während die meisten Schlachten tatsächlich auf See oder weiter im Osten an den Großen Seen ausgetragen wurden, hatten die Konflikte auch Auswirkungen auf den „Wilden Westen“. Verbündete wurden plötzlich zu Feinden und beschauliche Siedlungen und Handelsposten wurden umkämpfte Militärposten – und nicht nur von feindlichen Indianerstämmen. Wir hoffen, der Roman gefällt euch!

Zurück

© 2021 Traumfänger Verlag GmbH & Co Buchhandels KG

Einstellungen gespeichert

Es werden notwendige Cookies geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close