FrĂŒhjahrsrundbrief zur Leipziger Buchmesse

Termine und Lesungen

Liebe Freunde der Indianerliteratur,

 

vom 12. bis 15. MÀrz öffnet wieder die Leipziger Buchmesse ihre Pforten. Wir sind in Halle 2 Stand K116 und stellen unsere Neuheiten vor.

- Im Eissturm der Amsel von Kerstin Groeper

- Die TrÀnen der Rocky Mountain Eiche von Charles Shawin

- Die BilderbĂŒcher "DerEisbĂ€r und der Waisenjunge" und "Die Fuchs Frau" - Übersetzungen von traditionellen Geschichten der Iniut

- Es musste getan werden - Die Navajo Codetalker erinnern an den Zweiten Weltkrieg

- Sheloquins VermÀchtnis - ein Kanada-Krimi von Brita Rose Billert

- SkrĂ€linge - ebenfalls eine Übersetzung der Inuit ĂŒber die Begnungen der Inuit mit Wikingern

Außerdem weisen wir auf weitere Neuerscheinungen hin, die bis zum Sommer erscheinen:

- Comanchen Mond von G.D. Brademann

- Als der Mond zu sprechen begann von Tanja Mikschi

- Highway der TrĂ€nen - eine Übersetzung aus Kanada ĂŒber vermisste und ermordete indigene Frauen. 

Am Stand erhalten wir UnterstĂŒtzung von Elke und Holger Zimmer von Tokata LPSG dem Leonard Peltier Defence Commitee, Petra Röder von der Horsemamship, Yvonne Heider von One Spirit, und Ulla Ewald vom Arizona Club in Dresden.

Die Autoren Brita Rose-Billert und Charles Shawin werden Samstag und Sonntag vor Ort sein. 

Veranstaltungen zur Leipziger Buchmesse 2020

Unser Stand ist in Halle 2, Stand K 116

Dienstag den 10: MĂ€rz 2020

18:00 Uhr Vortrag und Lesung zu „Im Eissturm der Amsel“ in Schloss LĂŒtzen, Schlossstr. 4, 06686 LĂŒtzen

Mittwoch den 11. MĂ€rz 2020

18:00 Uhr Premierenlesung aus „Im Eissturm der Amsel“ in der Stadtbibliothek Braunsbedra, Goethestraße 33, 06242 Braunsbedra

Donnerstag, den 12. MĂ€rz 2020

-          11:00 Uhr Pressekonferenz am Stand K116, Halle 2 – mit Snacks

-          12:00 Uhr, Lesung aus „Der EisbĂ€r und der Waisenjunge“, Lesebude 2, Halle 2 Stand H 600

-          13:00 Uhr, Lesung aus „SkrĂ€linge“, Lesebude 1, Halle 2 Stand H 412

-          14:00 Uhr, Authentische BilderbĂŒcher ĂŒber Indianer und Inuit, Vortrag, Stand K116, Halle 2

-          16:00 bis 18:00 Uhr Signierstunde mit Kerstin Groeper bei DeLIA (Verein deutscher Liebesroman-Autoren) in Halle 5                 Stand D 505 (hier ist viel Zeit zum Ratschen!!!)

Freitag, den 13. MĂ€rz 2020

-          19:00 Uhr, Lesung aus „Im Eissturm der Amsel“, VolksbĂŒhne am Kaulenberg, Kaulenberg 1, 06108 Halle, Vorbestellung:              0176 30151574

Samstag, den 14. MĂ€rz 2020

-          12:00 Uhr, Lesung aus „Im Eissturm der Amsel“, LiteraturcafĂ© Halle 4, Stand B 600

-          13:00 Uhr, Signierstunde mit Charles Shawin, dem Autor von „Die TrĂ€nen der Rocky Mountain Eiche“ am Stand K 116 in              Halle 2

Sonntag, den 15. MĂ€rz 2020

-          15:00 Uhr, Lesung aus „Sheloquins VermĂ€chtnis“ von Brita Rose-Billert, LiteraturcafĂ©, Halle 4, Stand B 600

-          15:30 Uhr, Indianische MĂ€rchen am Stand vom TraumFĂ€nger Verlag, Stand K 116, Halle 2

Montag den 16. MĂ€rz 2020

-          18:30 Uhr Lesung aus „Im Eissturm der Amsel“ in 06667 Weißenfels/OT Burgwerben, Weinkeller im Pfarrhaus                           Burgwerben

Dienstag 17. MĂ€rz 2020

-          19:00 Uhr Lesung aus „Im Eissturm der Amsel“ im Gasthof „Zum Goldenen Anker“, Hauptstr. 52, 06632 Gleina

Mittwoch den 18. MĂ€rz

-          19:00 Uhr Lesung aus „Im Eissturm der Amsel“ in der Buchhandlung SĂŒdvorstadt, Karl Liebknechtstr. 126, 04275 Leipzig

Kommt uns besuchen!!!

Ab Ende April ist Wade Fernandez wieder unterwegs! Auf facebook werden wir die Termine veröffentlichen. FĂŒr den 28. und 29. April wĂŒrden wir noch Auftrittsmöglichkeiten suchen.

Am Sonntag den 3. Mai spielt er im Eine-Welt Haus MĂŒnchen.

Ansonsten wissen wir, dass er zu den Karl May Festtagen in Radebeul am 23. und 24. Mai gebucht ist! 

Auch wir werden dort mit einem Stand vertreten sein.

Herzliche GrĂŒĂŸe und auf baldiges Wiedersehen!

Eure Kerstin

ZurĂŒck