Die Tränen der Rocky Mountain Eiche

Die Tränen der Rocky Mountain Eiche

16,90 ‚ā¨ inkl MwSt.

David Hofer w√§chst als Sohn einer deutschen Einwandererin im pr√ľden St Louis auf. Er gilt als Ausgesto√üener, da er ein uneheliches Kind ist. Schon fr√ľh ist er Anfeindungen ausgesetzt und lernt die Doppelmoral der Spie√üb√ľrger kennen. Als die Mutter stirbt, h√§lt ihn nichts mehr in der Enge der Zivilisation. Mit einer Gruppe Trapper beginnt er eine abenteuerliche Reise bis hoch zum Yellowstone und zu den Shoshone. Er wird Mountain-Man, Voyageur und Abenteurer ‚Ķ bis die Zivilisation ihn auch in diesem abgelegen Flecken einholt.

Der Autor zeichnet scharf umrissene, einpr√§gsame Charaktere, die jeder auf seine Weise ‚Äď die harte Zeit der fr√ľhen Westwanderung repr√§sentieren. Er verkn√ľpft seine Geschichte geschickt mit tats√§chlichen Ereignissen und beweist auf den verschiedenen Handlungsebenen Sachkenntnis und eingehende Recherche. (Dietmar Kuegler, der das Buch vorab rezensiert hat)

Zur√ľck zur √úbersicht Titel

Das könnte Sie auch interessieren

Zur√ľck zur √úbersicht